Mar Bajdschjew

MAR BAJDSCHJEW, geboren 1935 in Dshamal-Abade, Kirgisien, ist Dramatiker, Regisseur, Übersetzer, ehemaliger Redakteur der „Prawda“ und Prosaautor, dessen Erzählungen u.a. in der berühmten „Literaturnaja Gaseta“ abgedruckt wurden. „Duell“, eine poetische Dreiecksgeschichte in der russischen Provinz, ins Russische übertragen und bearbeitet von Wassili Akssjonow, Deutsch von Ingeborg Gampert, wurde in seiner ursprünglichen Bühnenfassung 1969/70 zu einem der meistgespielten Stücke der Sowjetunion. 1971 lief die Hörspielfassung von „Duell“ in einer Produktion des Hessischen sowie des Österreichischen Rundfunks erstmals im deutschen Radio.




Zurück zur Übersicht