Hautnah


Hautnah
(Closer)
Stück in 12 Szenen
Deutsch von Helmar Harald Fischer
2 D, 2 H, Verw - Dek
Die Geschichte beginnt und endet damit, dass ALICE von einem Auto angefahren wird. Für DAN, der einen Journalistenjob macht, aber eigentlich Schriftsteller sein möchte, führt die Begegnung mit ALICE zu seinem ersten Roman, Hauptfigur: ALICE. Für dieses Buch macht ANNA im Auftrag des Verlags ein Portraitfoto von DAN, der sich stark von ihr angezogen fühlt. ALICE spürt die Gefahr, als sie DAN in ANNAs Studio abholt, und verlangt von ANNA eine Portraitsitzung für sich. Frustriert spielt DAN im Internet herum und gibt sich einem unbekannten Sexpartner gegenüber als ANNA aus, der er seine Wunschphantasien in den Mund legt. Auf der Vernissage von ANNAs erster Fotoausstellung, darunter das Portrait von ALICE, lernt DAN seinen Internetpartner LARRY als Freund von ANNA kennen und intensiviert seine Bemühungen um ANNA. ALICE bemerkt, dass DAN sich von ihr zurückzieht und erkennt in LARRY den Arzt, dem sie mit DAN auf der Unfallstation begegnet war. ANNA heiratet LARRY und verlässt ihn wieder wegen DAN, während DAN wegen ANNA ALICE verlässt. Hautnah bekommen die vier Personen ihre Fremdheit in der eigenen Lebensgeschichte zu spüren, deren Kompromisslosigkeit unter die Haut geht.



Zurück zur Übersicht